Hauswasserwerke sind ideal für die private Wasserversorgung. Besonders, wenn Sie nach einer Lösung für eine kostengünstige Bewässerung Ihres Gartens suchen oder Sie alternative Wasserquellen im Haus nutzen möchten. Ein Hauswasserwerk ist dann genau das Richtige für Sie. In unserem Online-Shop finden Sie technisch ausgefeilte Modelle der Marken Rewatec und Aquaroc mit unterschiedlicher Förderhöhe und Fördermenge.

Hauswasserwerke & Pumpen (3 Treffer)

Ansicht
Sortieren nach:
ohne Versandkosten
Aquaroc Zisterne Hydrophant N Vorteilspaket "Haus + Garten All Inclusive"

Aquaroc Zisterne Hydrophant N Vorteilspaket "Haus + Garten All Inclusive"

7 Varianten verfügbar
ab  2.599,00 € / Stück
zum Artikel
Aquaroc Versorgungsstation Silenta Eco 750-4

Aquaroc Versorgungsstation Silenta Eco 750-4

1.129,00 € / Stück
zum Artikel
Aquaroc Saugschlauchset 10m für Hauswasserwerke

Aquaroc Saugschlauchset 10m für Hauswasserwerke

109,99 € / Stück
zum Artikel
Sortieren nach:

Wie funktioniert ein Hauswasserwerk?

Hauswasserwerke verfügen über einen Druckschalter. Sie sind somit dazu in der Lage, rasch auf einen sich verändernden Druck zu reagieren. Je nachdem schaltet sich die Wasserpumpe mithilfe des Druckschalters automatisch ein oder aus. Zusätzlich ist ein Ansauganschluss vorhanden, mit dem die Pumpe das Wasser ansaugt. Üblicherweise befindet sich am Ansauganschluss ein Schlauch. Dieser hängt in einen Brunnen, einen Bach oder in einer anderen Wasserentnahmestelle. Bei einem solchen privat genutzten Wasserwerk handelt es sich um eine selbstansaugende Pumpe, auch Druckerhöhungspumpe genannt.

Diese erhöht den Wasserdruck in einer Leitung oder dient der Wasserversorgung in Waschmaschinen, Waschbecken und Toiletten sowie der Bewässerung von Pflanzen. Der Druckkessel verhindert den Wasserschlag im Innern der Pumpe. Der Druckkessel fängt die Druckschläge auf und stellt bei geringeren Wasserabnahmen einen Puffer von einem oder mehreren Litern zur Verfügung.

Was ist der Unterschied zur Gartenpumpe?

Allgemein ist die Gartenpumpe die kleinere und leichtere Version. Ein Hauswasserwerk (HWW) ist in der Regel fest montiert und nicht so einfach zu transportieren. Außerdem verfügt ein Hauswasserwerk über eine Drucksteuerung. Das Wasser steht auch ohne langes Pumpen innerhalb kurzer Zeit oder konstant zur Verfügung.

Die Pumpen für den Garten dienen in erster Linie der Bewässerung im Außenbereich. Das Wasserwerk eignet sich sowohl für den Außen- und Inneneinsatz, zum Beispiel für den Betrieb der Toilettenspülung oder der Waschmaschine.

Hauswasserwerke im Praxistest

Wenn Sie bei BayWa Baustoffe einen Hauswasserautomaten oder ein Wasserwerk online kaufen, erhalten Sie ein praxiserprobtes Produkt einer renommierten Marke, das unsere Fachabteilungen auf Herz und Nieren geprüft haben. Alle bei uns angebotenen Pumpen überzeugen mit sehr guten Leistungen, einer soliden Verarbeitung und einer einfachen Montage.

Pflege und Wartung des Hauswasserwerks

Der Hauswasserautomat bedarf unabhängig von der Förderhöhe und Fördermenge einer Reinigung. Das regelmäßige Säubern von Pumpe und Zubehör schützt das Wasser vor Verunreinigungen, erhält die Funktion und verlängert die Lebensdauer. Die Pflegeintervalle stehen in der Beschreibung des Herstellers. Fördert das Hauswasserwerk zu wenig Wasser, dann verstopfen womöglich Ablagerungen die Pumpe. Auch eine Verschmutzung des Wassers deutet auf eine mangelnde Pflege hin.

So finden Sie das richtige Wasserwerk für Ihr Haus

Wir von BayWa Baustoffe wissen ganz genau, auf welche Eigenschaften unsere Kunden Wert legen. Schließlich sind auch viele unserer Einkäufer Haus- und Gartenbesitzer mit den gleichen Ansprüchen. In unserem Sortiment finden Sie deshalb Pumpen der Marken Aquaroc und Rewatec. Diese stehen für Qualität und Langlebigkeit.

Wichtig bei der Auswahl sind die Förderhöhe und die Fördermenge. Wir führen Modelle für eine Ausschachttiefe von 1610 bis 2840 Millimeter und mit einem Volumen von 2900 bis 9200 Liter. Die Fördermenge liegt bei etwa 3500 Litern pro Stunde.

Das Hauswasserwerk von Aquaroc

Dieses Hauswasserwerk-Set besteht aus einem Regenwassertank, einer Versorgungsstation, einem Saugschlauchset, einem Überlaufsiphon mit Tierschutz und einem High-Tex-Filter. Sie wässern mit dem Niederschlag kostengünstig Ihren Garten und nutzen das weiche und chlorfreie Wasser für Ihre Waschmaschine.

Alternativ dazu erwerben Sie die Versorgungsstation separat und nutzen diese für die Nachspeisung in den Vorlagebehälter. Wie bei fast allen Hauswerkpumpen beträgt auch hier die Tauchtiefe acht Meter.

Die rechtlichen Voraussetzungen

Nicht überall, aber in den meisten Kommunen ist der Bau eines Wasserbehälters mit einem Volumen von bis zu 50 Kubikmetern genehmigungsfrei. Das entbindet Sie jedoch nicht von der Meldepflicht bei der örtlichen Wasserbehörde. Nutzen Sie das Wasserwerk zur Einspeisung in den Haushalt, beispielsweise für die Waschmaschine, dann sind die Auflagen oft strenger als bei Anlagen, die rein der Gartenbewässerung dienen.

Wichtig ist die Trennung des Wasserkreislaufs vom Leitungswasser. Unterschiede gibt es auch hinsichtlich der Abwassergebühren und der Regelungen bezüglich der Grundwasserentnahme. Wenn Sie einen Hauswasserautomaten installieren möchten, sprechen Sie das bitte vorher mit der Gemeinde ab.