Praktisch, pflegeleicht, beständig – das sind Keramik Terrassenplatten

Keramik Terrassenplatten, auch Feinsteinzeug genannt, eignen sich bestens als Balkon- und Terrassenbelag für den Außenbereich. Da sie im Vergleich zu anderen Belägen sehr pflegeleicht und schmutzunempfindlich sind, kommen sie auch im Innenbereich zum Einsatz. Sie erhalten Terrassenplatten aus Keramik in den verschiedensten Farben, Oberflächen und Optiken. Haben Sie sich schon für Keramik Terrassenplatten entschieden? Dann steht nun die Auswahl des Stils Ihrer Terrassenfliesen an: Von klassisch, puristisch, modern, rustikal oder edel – wir haben Keramikplatten zu Preisen und in der Qualität, die Sie sich vorstellen im Sortiment.

Keramik-Terrasse (9 Treffer)

Ansicht
Sortieren nach:
casafino Keramik Plus Terrassenplatte Serie Holz

casafino Keramik Plus Terrassenplatte Serie Holz

9 Varianten verfügbar
ab  79,09 € / m2
Artikelpreis  25,31 € / Stück
zum Artikel
casafino keramische Terrassenplatte Serie Stein

casafino keramische Terrassenplatte Serie Stein

14 Varianten verfügbar
ab  46,28 € / m2
Artikelpreis  16,66 € / Stück
zum Artikel
casafino keramische Terrassenplatte Serie Holz

casafino keramische Terrassenplatte Serie Holz

3 Varianten verfügbar
ab  62,08 € / m2
Artikelpreis  29,80 € / Pack
zum Artikel
casafino Keramik Plus Terrassenplatte Serie Stein

casafino Keramik Plus Terrassenplatte Serie Stein

15 Varianten verfügbar
ab  79,09 € / m2
Artikelpreis  25,31 € / Stück
zum Artikel
casafino Keramik Plus Terrassenplatte Serie Retro

casafino Keramik Plus Terrassenplatte Serie Retro

3 Varianten verfügbar
ab  79,08 € / m2
Artikelpreis  28,47 € / Stück
zum Artikel
casafino Keramik Plus Terrassenplatte Serie Betonoptik

casafino Keramik Plus Terrassenplatte Serie Betonoptik

4 Varianten verfügbar
ab  79,08 € / m2
Artikelpreis  28,47 € / Stück
zum Artikel
casafino Keramikverbundplatte Holzoptik COMBO

casafino Keramikverbundplatte Holzoptik COMBO

2 Varianten verfügbar
ab  88,72 € / m2
Artikelpreis  28,39 € / Stück
zum Artikel
casafino Keramikverbundplatte Betonoptik SYNKRO beigegrau 80x40x4.2 cm

casafino Keramikverbundplatte Betonoptik SYNKRO beigegrau 80x40x4.2 cm

81,84 € / m2
Artikelpreis  26,19 € / Stück
zum Artikel
casafino Keramikverbundplatte Steinoptik NAVA

casafino Keramikverbundplatte Steinoptik NAVA

4 Varianten verfügbar
ab  81,92 € / m2
Artikelpreis  29,49 € / Stück
zum Artikel
Sortieren nach:

Was verbirgt sich hinter den Begriffen Feinsteinzeug, Steingut und Steinzeug?

Keramische Terrassenplatten sind nicht gleich Keramische Terrassenplatten. Der Begriff Keramikfliese fasst eine Bandbreite an Platten aus Keramik mit unterschiedlichen Eigenschaften zusammen. Zunächst macht es Sinn, Fein- und Grobkeramik voneinander zu unterscheiden. Grobkeramiken enthält Inhaltsstoffe mit gröberer Körnung. Dazu gehören beispielsweise Terrakotta und Spaltplatten. Feinkeramik unterscheidet sich hauptsächlich durch die jeweils unterschiedliche Wasseraufnahme. Feinstein-, Steingut-, und Steinzeug zählen hierzu.

Feinkeramik

  • Steingut
  • Steinzeug
  • Feinsteinzeug

Grobkeramik

  • Terrakotta
  • Spaltplatten

Was ist Feinsteinzeug?

Feinsteinzeug beschreibt Keramik, die nach dem Brennen mit einer verhältnismäßig niedrigen Temperatur von 950–1150 °C grobporig ist und eine Wasseraufnahme von mehr als 10 % aufweist. 

Hinweis: Die Begriffe Steingut, Steinzeug, Spaltplatten und Grobkeramik beziehen sich meist auf Fliesen und nicht auf Terrassenplatten.

Welche Vorteile haben Terrassenplatten aus Keramik?

Keramik Terrassenplatten in Holzoptik vermitteln im Garten ein ähnlich natürliches Flair wie das Original und imitieren das Behagliche von Holz gekonnt. Im Gegensatz zu Holz ist eine Terrassenplatte aus Keramik kratzfest und pflegeleicht. Daneben sind hochwertige Terrassenfliesen aus Keramik leichter als Terrassenfliesen aus Naturstein oder Beton

Darum sollten Sie sich für Terrassenplatten aus Keramik entscheiden

Keramische Oberflächen überzeugen durch noch mehr Vorteile: Abgesehen von ihrem Variantenreichtum punktet Keramik mit einer porenfreien Oberfläche. Durch sie überstehen Terrassenplatten sogar grobe Verschmutzungen, weil Verunreinigungen nicht in die Platte eindringen, sondern an der Oberfläche bleiben. So benötigen Sie für keramische Terrassenplatten lediglich Wasser oder einen milden Reiniger, um sie zu säubern. Sogar Algen und Moose lassen sich schnell entfernen, da nur an der Oberfläche ein dünner Film bilden kann. Sollte Wasser einmal nicht ausreichen, empfehlen wir Ihnen die Reinging mit einem neutralen Seifenreiniger. Hochwertige Terrassenplatten aus Keramik werden Ihnen ohne Weiteres über Jahre hinweg Freude bereiten, denn der Werkstoff ist so strapazierfähig wie seine Optik zeitlos.

Die Vorteile von Keramik Terrassenplatten:

  • Verschiedene Designs
  • Hoch kratzfest
  • Pflegeleicht
  • Keine Ausblühungen
  • Widerstehen Schmutz und Umwelteinflüssen
  • Einfache Reinigung (selbst bei Rotwein- oder Fettflecken)
  • Resistent gegen Frost und Tausalz

Gibt es bei Terrassenplatten in Keramik Nachteile?

Terrassenplatten aus Keramik eignen sie sich hervorragend als Bodenbelag für Terrassen und Balkone. Allerdings haben sehr günstige Balkonfliesen auch Nachteile. Achten Sie deshalb unbedingt vor dem Kauf auf die folgenden Aspekte:

  • In Puncto Sicherheit ist die Rutschfestigkeit ein wichtiger Aspekt. Gerade an Regentagen oder bei Schnee und Eis werden Fliesen schnell rutschig, wodurch das Unfallrisiko steigt. Sie sollten daher in Keramikplatten investieren, die rutschhemmend sind.
  • Keramik-Terrassenplatten sind oft nicht eben und verschleißen zusätzlich mit der Zeit. Deshalb macht es Sinn, sich über die Frost- und Witterungsbeständigkeit der Terrassenplatten zu informieren. Da nicht jede Terrassenfliese Frost aushält, sollten Sie ein besonderes Augenmerk auf Qualität legen.
  • Auch den Punkt Porosität sollten Sie im Blick haben. Je weniger die Balkonfliesen durchdringen kann, desto besser sind sie vor Schmutz geschützt. Können weniger Fett und Dreck eindringen, verlängert sich auch die Lebensdauer der Keramikplatten dementsprechend.

Wie verlegt man eine Keramik Terrassenplatte?

Es gibt mehrere Verlege-Arten. Neben dem Verfahren Keramik Terrassenplatten in Splitt zu verlegen zählen die Verlegung auf Stelzlagern oder auf Einkorn- Drainagemörtel und die klassische Verklebung zu den gängigsten Verfahren. 

Schaffen Sie sich Ihren Lieblingsplatz mit Keramik Terrassenplatten

Ob Terrasse, Eingangsbereich oder Hofeinfahrt – dank des reichen Farbspektrums und der vielen Oberflächen-Varianten passen sich Keramikplatten jeder Umgebung und Architektur optimal an. Mögen Sie es klassisch, rustikal oder modern? Oder sind romantische beziehungsweise elegante Dekore mehr ihr Stil? Von klassischem Grau in dunkel oder hell über holzmelierte Optik bis hin zu mediterranen rötlichen und ockerfarbenen Beige- und Sandtönen bietet unser Keramik-Sortiment die passende Terrassenplatte für jeden Geschmack. Lassen Sie sich von den Möglichkeiten und unserem Angebot im Onlineshop inspirieren.