Entdecken Sie die Vielfalt

Eine Gartenmauer oder ein komplexeres Mauersystem begrenzt das Grundstück, steigert als Sichtschutz die Privatsphäre und mildert im Einsatz als Lärmschutz Geräusche. Manchmal verbirgt sie sogar geschickt die ungeliebte Mülltonne. Darüber hinaus gestaltet die Mauer den eigenen Garten und das Haus mit. 

So kann sie die geeignete Atmosphäre für die gemütliche Sitzgruppe schaffen oder einen gemauerten Grillplatz einrahmen. Die Mauer im Garten umrandet auch Feuerstellen oder Teiche mit Stil. 

Die klassische Gartenmauer kann freistehend sein oder als Stützmauer bei angrenzenden Hängen vorkommen. Bei einer sehr steilen Böschung oder einem Garten mit Hanglage und unterschiedlichen Höhenniveaus ist eine Stützmauer die beste Wahl. Denn sie verhindert, dass die Böschung abrutscht oder der Hang bricht. Das ist besonders bei aufkommendem Wasser durch starke Regenfälle oder Schneeschmelze wichtig.

Eine Mauer zum Abstützen, also eine Böschungsmauer oder eine Mauer zur Hangbefestigung, ist komplexer aufgebaut als eine freistehende Mauer. Besonders wichtig ist es, Mauersteine der Stützmauer mit stabilem sowie frostresistentem Schotter zu hinterfüllen. Zusätzlich lässt sich das Mauerwerk mit Folie abdichten, um sie vor Sickerwasser zu schützen, das in der feuchten Erde lauert. Bei sehr feuchten Böden macht die Installation einer Drainage zur Ableitung des Sickerwassers Sinn. Eine genaue Anleitung finden Sie in unserem Ratgeber "Gartenmauer selber bauen".

 

Gartenmauer errichten in Trockenbauweise

Im Normalfall hat eine Mauer keine tragende Funktion und wird deshalb auch nicht übermäßig belastet. Daher können Sie Ihre Mauer gut mit der Trockenbauweise errichten. Eine Trockenmauer entsteht völlig ohne Mörtel, indem Sie Stein für Stein trocken aufeinandersetzen. Obwohl eine trocken errichtete Gartenmauer nicht unbedingt ein Fundament aus Beton braucht, wird sie mit einer Schicht aus Schotter oder Sand stabiler. Dadurch wird auch das Setzen der ersten Steinreihe einfacher. 

Bitte beachten Sie: Ist die Mauer über einem halben Meter hoch, benötigen Sie dringend ein stabiles Fundament aus Beton sowie ein Bindemittel. Wie Sie eine Gartenmauer in nur acht Schritten selber bauen können, verrät Ihnen unser Ratgeber

Tipp: Kennen Sie schon die Betontankstellen von BayWa? Hier bekommen Sie frisch und fertig verarbeitbaren Beton direkt zum Mitnehmen. Auf Wunsch liefern wir auch zu Ihnen auf die Baustelle.

 

Gartenmauer bauen – mit Mörtel oder mit Mauersystem

Eine vermörtelte Gartenmauer ist schwieriger zu errichten. Sie erfordert viel handwerkliches Geschick. Dabei kommt es vor allem auf die richtige Dosierung des Mörtels an, die einiges an Routine erfordert. Damit jede Steinreihe exakt liegt und die Mauer gerade wird, sollten Sie mit einer Maurerschnur arbeiten. Besonders wichtig ist das bei der ersten Steinreihe, weil hier bereits die kleinsten Unebenheiten stören. Sie lassen sich nur durch größere Fugen ausgleichen, die allerdings das Aussehen der Gartenmauer und die Stabilität mindern können. 

Wer ein unregelmäßiges Schichtmauerwerk aus unterschiedlich hohen Steinen oder eine Gartenmauer aus vermörteltem Bruchsteinmauerwerk plant, braucht weitaus mehr Erfahrung und Übung. 

Ein Mauersystem vereinfacht den Bau enorm. Mit geschnittenen bzw. gesägten Mauern aus Natur- oder Betonstein wird die Arbeit leichter, weil die Steine an den Verbundstellen glatt ausgeführt oder sogar mit Nut- und Federsystem ausgestattet sind. So lassen sie sich einfach verbauen und verkleben. Mauersysteme gibt es von unterschiedlichen Herstellern in vielen Farben und Varianten, beispielsweise als Trocken- oder Bruchsteinmauern. Diese Systemsteine sind vielfältig. Sie eignen sich für Gartenmauern, Sandkästen und weitere Designelemente. 
 

Was ist das beste Material um eine Gartenmauer zu bauen? 

Im Grunde können Sie eine Gartenmauer mit allen Materialien errichten. Die meisten Hausbauer setzen auf Mauersteine aus Naturstein, Kalkstein oder Beton. Daneben sind klassische Bruchsteinmauern, Mauersysteme sowie Verbundmauersysteme eine beliebte Wahl. Den Mauerstein gibt es in verschiedenen Größen als Viertelstein, Halbstein oder Normalstein. 

Gartenmauersteine, L-Steine, Palisaden, Granit Stelen und vieles mehr gibt es auch bei uns im Onlineshop. 

Zun den Mauersteinen »

 

Designelemente zur Gestaltung des Gartens

Welcher Mauerstein ist ihr Favorit? Können wir Sie für Beton Bruchsteinmauern mit interessant gebrochener Oberfläche und täuschend echt naturimitierenden Farben begeistern? Vielleicht suchen Sie auch eine Mauer aus Dietfurter Kalkstein, die an die Antike erinnert? Oder finden Sie am meisten Gefallen an einer Natursteinmauer aus Granit, Travertin oder Gletschergneis? 

BayWa Baustoffe führt Natursteine und Verbundmauerwerke in vielen Farben und Formen und hat eine große Auswahl an Wand- und Dekorelemente im Garten- und Landschaftsbau Sortiment. Eine Gartenmauer bietet viel Raum für Kreativität – von modern bis rustikal.


Natursteine soweit das Auge reicht: Das Natursteinlager von BayWa Baustoffe

BayWa Baustoffe hat in der Nähe von Landshut ein eigenes Natursteinlager aufgebaut. So stellen wir sicher, dass wir Ihnen jederzeit ein breites Spektrum an Natursteinen anbieten können, die Sie für den Terrassenbau, die Konstruktion einer Gartenmauer aus Natursteinen und ein anderes Projekt im Garten benötigen. 


Gartenmauern natürlich und freundlich gestalten

Verschönern Sie Ihren Garten und gestalten Sie Ihre Mauer individuell. Wählen Sie zum Beispiel eine besondere Abdeckplatte oder lassen Sie ein Biotop entstehen, indem Sie die oberste Reihe mit mediterranen Blumen bepflanzen. Eine weitere gelungene Kombination: Nutzen Sie ihre Gartenmauer doch einfach um das Hochbeet einzufassen und versorgen Sie sich selbst durch die entsprechende Bepflanzung mit Obst, Gemüse und Schnittblumen.  

Eine Mauerabdeckung aus schweren Platten rundet die Optik ab, stabilisiert und dichtet ab. So ist sie optimal vor Witterung geschützt. 

Haben Sie schon einmal daran gedacht, Ihre klassische Gartenmauer ab der ersten Steinreihe mit modernen Glas-Elementen zu verzieren? So können Sie interessante Lichteffekte im Garten schaffen. 


Bruchsteine: Für Gabionen und Beetflächen

Bruchsteine sind dekorative Natursteine mit Korngrößen über 30 mm Durchmesser. Wie bei Ziersplitt sind Bruchsteinkanten scharf und die Flächen naturbelassen. Dank ihrer Größe bieten sich Bruchsteine ideal für die Befüllung von Gabionen an. Zudem kommen sie in Beetflächen neben Pflastersteinen vor. Bruchsteine gibt es in verschiedenen Materialien, Größen von 30 bis 100 mm und Farben. Bruchsteine mit einer Korngröße unter 30 mm finden Sie unter Ziersplitt.

Hinweis: Nicht nur beim Bau einer Gartenmauer, sondern auch bei der Gartengestaltung sollten Sie die Bauvorschriften kennen, weil die zulässigen Höhen und Abstände sich je nach Element unterscheiden. Genehmigungsfrei ist beispielsweise eine Gartenmauer, die unter zwei Meter hoch ist. Bei einem Sichtschutz sollten Sie 1,90 m nicht überschreiten. So vermeiden Sie Ärger mit den Behörden und Nachbarn. Nähere Informationen finden Sie hier. Rechtsgültige Informationen finden Sie in den Bauordnungen der Bundesländer. Erfahren Sie hier was nach der Bayerischen Bauordnung BayBO verfahrensfrei ist.


Gartenmauer mit Blockstufe

Bei BayWa Baustoffe finden Sie bestimmt Steine für eine Gartenmauer, die sich ideal in ihren Garten oder die Terrasse integrieren lassen. Bei uns passen nicht nur Mauersteine und Treppenstufen zueinander, wir führen darüber hinaus auch die dazugehörigen Blockstufen. Planen Sie frei nach Ihrem Geschmack und dem Baustein-Prinzip. Gemeinsam lassen wir traumhafte Gartenlandschaften entstehen.

Sowohl online als auch vor Ort bietet Ihnen BayWa Baustoffe ein breites Sortiment an Treppen und Stufen aus Naturstein und Beton an. 

Zum Onlineshop »


Palisaden: Alternative zur klassischen Gartenmauer

Es gibt Gegebenheiten, bei denen die Errichtung einer Gartenmauer keinen Sinn macht. Palisaden, Gabionen oder Stelen aus Naturstein oder Betonstein können dann eine echte Alternative sein. Denn mit senkrecht nebeneinander aufgestellten Palisaden lässt sich leicht eine geschlossene Wand bauen, die unter anderem optimal als Sichtschutz funktioniert. Sie eignen sich bestens auch als Beet-Einfassung oder als Wegbegrenzung. Daneben befestigen sie zuverlässig Böschungen oder rahmen Treppenstufen ein. 

Palisaden und Stelen aus Beton und Naturstein können Sie einfach und bequem online bestellen. Neben Rechteckpalisaden und Palisadenbordsteinen führen wir U-Steine, L-Steine, Pfeiler-Abdeckplatten und das passende Zubehör. 

Zum Onlineshop »

 

Maßgeschneidert und professionell – die Services von BayWa Baustoffe

Wir bei BayWa Baustoffe legen Wert auf erstklassigen Service. Dazu gehört eine Beratung, die Ihre Wünsche und Gegebenheiten als Ausgangspunkt nimmt und mit Fachwissen anreichert. Zudem kümmern wir uns mit unserem Logistikzentrum um die termingerechte Lieferung. Gern vermitteln wir Ihnen auch den passenden Garten- und Landschaftsbauer aus unserem Netzwerk.
 

Machen Sie Ihren Garten fit und komplett mit BayWa Baustoffe 

Ein Sichtschutz muss vor allem praktisch sein? Gerne überzeugen wir Sie vom Gegenteil mit ansehnlichen Sichtschutz-Modellen, Zäunen, Gabionen und Pflastersteinen. Lernen Sie unser umfassendes Produktportfolio kennen!

 


UNSER GARTEN-SORTIMENT IM ÜBERBLICK