Wellhöfer bei BayWa Baustoffe

Wellhöfer stellt Bodentreppen, Raumspartreppen, Deckentüren, Flachdachausstiege und Kniestocktüren her. Das in Nordbayern ansässige Unternehmen Wellhöfer legt viel Wert auf Wohngesundheit und ist als klimaneutraler Betrieb zertifiziert. Wir führen verschiedene Wellhöfer Bodentreppen aus Holz, Stahl und Aluminium und weitere Bauelemente für den Innenausbau.

Well­hö­fer – Qua­li­tät und Si­cher­heit für Ihr Zu­hau­se

Mit einer Wellhöfer Bodentreppe wählen Sie ein Produkt aus deutscher Herstellung. Das im fränkischen Würzburg ansässige Unternehmen Wellhöfer agiert seit mehr als 70 Jahren erfolgreich auf dem Markt und entwickelt seine Produkte kontinuierlich weiter. Im Mittelpunkt der Überlegungen stehen die sichere Nutzung, die Wohngesundheit und unabhängig geprüfte Qualität. Das sind die drei Eckpfeiler der Wellhöfer-Produkte, die alle auch als passende Maßanfertigung erhältlich sind.

Wohn­ge­sun­de Trep­pen aus ei­nem kli­ma­neu­tra­len Be­trieb

Wenn Sie eine Wellhöfer Bodentreppe kaufen, entscheiden Sie sich für ein Produkt aus klimaneutraler Herstellung. Das Würzburger Unternehmen ist seit dem Jahr 2019 als klimaneutral zertifiziert. Bereits 2009 begann die Firma mit der Umstellung auf Solartechnik zwecks Deckung des Energiebedarfs. 2012 folgte die Erweiterung, sodass fortan die komplette Energieversorgung über die Photovoltaik-Anlage lief. Seit 1989 sorgt eine Holzspäne-Heizung für Wärme. Das Unternehmen nutzt die im Betrieb anfallenden Überreste hierbei zur thermischen Verwertung. Aufgrund der umweltfreundlichen Handlungsweise zertifizierte die akkreditierte Prüfstelle GUTcert den Betrieb als klimaneutral.

Genauso wichtig wie die Verantwortung für die Umwelt ist in der Firmenphilosophie auch die Verantwortung für die Gesundheit. Seit 2016 sind die Produkte garantiert schadstoffarm und somit wohngesund. Durch die Zugehörigkeit zur mehr als 440 Jahre alten Stiftung Juliusspital unterstützt Wellhöfer Treppen diese seit 2011 kontinuierlich und zuverlässig bei ihren vielfältigen sozialen Aufgaben.

Die Bo­den­trep­pe aus Holz als be­lieb­ter Klas­si­ker

Die Bodentreppe ist das Produkt, mit dem Wellhöfer vor mehr als 70 Jahren seine Karriere startete. Später kamen Kniestocktüren und weitere Bauelemente dazu. Heute zählen die Scherentreppe Liliput, die Wellhöfer Bodentreppe GutHolz und Kniestocktüren zu den populärsten Produkten des Unternehmens. Beim zweitgenannten Modell handelt es sich um eine dreiteilige Bodentreppe mit neun Zentimeter tiefen Hartholz-Stufen. Die Stufen und Wangen sind in der klassischen Schwalbenschwanzart miteinander verbunden. Der Stufenabstand ist DIN-gerecht und stolperfrei. Das GutHolz-Modell gehört seit Jahrzehnten zu den Klassikern der Marke und wurde kontinuierlich verbessert. Sie kaufen die Treppe Ihrer Raumhöhe, Deckenstärke und der Deckenöffnung entsprechend und erhalten auf Wunsch eine passende Maßanfertigung.

Wie alle Wellhöfer Bodentreppen ist auch die GutHolz serienmäßig mit WärmeSchutz WS3D (Dämmung + Dichtung + Deckenanschluss) ausgestattet. Für mehr Energieeinsparung gibt es optional den WärmeSchutz WS4D (DoppelDämmung), der einen bauteilgeprüften U-Wert von 0,58 bietet. Höchste Ansprüche erfüllt der WärmeSchutz WSPH (DoppelDämmung + DoppelDichtung + WSPH-Anschluss-System). In der WSPH-Ausführung sind die Wärmebrücken sind nochmals deutlich reduziert und die Bodentreppe ist als Passivhaus-Komponente für kaltes Klima zertifiziert.

Ro­bus­te Trep­pe aus Stahl

Ein weiterer Klassiker ist die Bodentreppe StahlBlau. Die serienmäßig mit WärmeSchutz WS3D ausgestattete Treppe verfügt über elf Zentimeter tiefe, mit trittfesten Rutschauflagen versehene Stufen. Im Vergleich zu anderen dreiteiligen Dachbodentreppen ist die Auftrittsfläche deutlich größer. Die blaue, pulverlackierte Oberfläche lässt sich leicht pflegen. Auch diese Wellhöfer Bodentreppen gibt es als individuelle Maßanfertigung für jede Deckenöffnung und Raumhöhe.

Kom­for­ta­ble und platz­spa­ren­de Sche­ren­trep­pe

Alternativ zu den dreiteiligen Bodentreppen aus Holz oder Stahl gibt es die Scherentreppe Liliput aus leichtem und zugleich stabilem Aluminium. Diese eignet sich für ein geringes Platzangebot und eine kleine Deckenöffnung. Die mit elf Zentimeter tiefen Stufen versehene Dachbodentreppe wird nicht ausgeklappt wie die anderen Modelle, sondern zusammengeschoben wie eine Ziehharmonika. Durch diese Technik und die tiefen Stufen bietet die Scherentreppe Liliput besonders viel Komfort.

Im­mer das pas­sen­de Zu­be­hör

Passend zur Wellhöfer Bodentreppe gibt es hochwertige Schutzgeländer und Handläufe. Das Wellhöfer Schutzgeländer ist der Bauordnung entsprechend erforderlich, denn die Deckenöffnung ist sicher zu umwehren oder abzudecken. Die Seitenstabilität der Geländer beträgt gemäß ETB-Richtlinie 500N und bietet somit einen perfekten Schutz. Der Handlauf entspricht DIN EN 14975. Somit befindet sich auf mindestens einer Seite der Treppe die Möglichkeit, einen Handlauf anzubringen. Bei dreiteiligen Bodentreppen sorgt ein Holzhandlauf für sicheren Halt beim Begehen. Für die Scherentreppe gibt es einen Teleskop-Handlauf aus Aluminium.

Hoch­wer­ti­ge Kniestock­tü­ren viel­fäl­tig ein­setz­bar

Diese Türen erschließen den zumeist ungenutzten Raum unter der Dachschräge. Auch als Türe vor Zählern, Wartungseinheiten und Absperrventilen oder für den Kleiderschrank in der Nische sind Kniestocktüren die saubere Lösung. Das schadstoffarme, einbaufertige Bauelement ist schnell montiert und überzeugt serienmäßig mit dem Türblatt in Möbelqualität, weiß beschichtetem Rahmen, Hohlkammer-Dichtung, abgerundeten Deckleisten auf Gehrung im Stecksystem und justierbaren Scharnieren mit Aufclipstechnik. Beim Aus- oder Einräumen von sperrigen Gegenständen kann das Türblatt einfach und schnell ausgehängt und wieder eingeclipst werden.

Ab einer Breite über 70 cm sind Kniestocktüren immer 2-flügelig ausgeführt. Optional gibt es diese Variante mit geteiltem Türblatt schon ab 50 cm Breite. Die 3-seitige Ausführung ohne Bodenschwelle ist unten offen und ermöglicht so den ebenen Durchgang zum Drempel. Unter Treppen oder als seitlicher Zugang zur Abseite kann eine 5-eckige Kniestocktüre mit einer abgeschrägten Seite geordert werden. Soll die Türe einen glatten Übergang zur Wand bieten, ist die wandbündige Ausführung mit stärkerem Türblatt und Anputzleisten die passende Lösung.

Well­hö­fer-Qua­li­tät: ge­prüf­te Si­cher­heit

Wellhöfer WärmeSchutz-Bodentreppen sind für alle Dachkonstruktionen und Deckenarten geeignet und haben 4-fach geprüften WärmeSchutzDämmung, Dichtung, Deckenanschluss, Klimastabilität.

Diese 4-fach Sicherheit für jedes Dach bieten Wellhöfer Bodentreppen bereits mit serienmäßigem WärmeSchutz WS3D. Für gleiche Sicherheit und mehr Energieeinsparung sorgt WS4D mit DoppelDämmung. Als zertifizierte Passivhaus-Komponente für kaltes Klima haben Bodentreppen mit WSPH durch DoppelDämmung, DoppelDichtung und PH-Anschluss-System zur Minimierung der Wärmebrücken den besten WärmeSchutz

Bauteilgeprüfte U-Werte, Luftdichtheit Klasse 4 und geprüfte Anschluss-Systeme machen die schadstoffarmen Bodentreppen von Wellhöfer zur sicheren Wahl. Für den Einbau in Brandschutzdecken bietet das Wellhöfer FeuerSchutz-Programm Bodentreppen mit passender Feuerwiderstandsdauer. Von 30 Minuten von unten bis 90 Minuten von oben und unten ist die entsprechende Ausführung und das Deckenanschluss-System zum prüfgerechten Einbau bei Kauf des Produkts immer mit dabei.

Für den Zugang zum Flachdach kann jede Wellhöfer-Bodentreppe auch mit dem Flachdach-Ausstieg kombiniert werden.

Qua­li­tät von Well­hö­fer in Se­rie

Wenn Sie eine Wellhöfer Bodentreppe bei BayWa Baustoffe kaufen, profitieren Sie von folgenden Vorteilen: 

  • komplettes Einbaumaterial enthalten
  • Futterkasten in Möbelqualität 
  • schadstoffarm
  • stabilitätsgeprüft nach Klimaklasse 3
  • mindestens WärmeSchutz WS3D (Dichtung+Dämmung+Deckenanschluss) 

Zu den Vorteilen gehört auch die einfache Bestellung vor Ort mit individuellen Baumaßen. Die maßgefertigte Bodentreppe passt somit perfekt zur Raumhöhe, der Deckenstärke und Deckenöffnung. Besuchen Sie uns an Ihrem nächstgelegenen BayWa Baustoffe Standort und lassen Sie sich von unserer Wellhöfer Produktvielfalt inspirieren!

Seit 70 Jah­ren Well­hö­fer-Qua­li­tät

Die 1951 gegründete Wellhöfer Treppen GmbH & Co. KG produziert seit vielen Jahrzehnten qualitativ hochwertige Dachbodentreppen. Später kamen Decken- und Kniestocktüren sowie Raumspartreppen und Flachdachausstiege dazu. Im Jahr 1957 verließ die 10.000ste Bodentreppe das Betriebsgelände. 2001 knackte das Unternehmen die Millionenmarke. Die Firmengeschichte ist von einer großen Innovationsfreude geprägt. Im Laufe der Zeit kamen immer wieder neue Entwicklungen hinzu.

Früh wurde die Bedeutung der Dichtheit für die Dämmwirkung erkannt und die Bodentreppen mit einer speziell entwickelten Hohlkammer-Dichtung ausgestattet. Später folgte die Einführung eines geprüften Deckenanschluss-Systems für die luftdichte Ausführung der Einbaufuge. Die geprüfte Klimastabilität belegt die dauerhafte Dichtheit der Bodentreppen. Als erster Hersteller weltweit hat Wellhöfer eine Bodentreppe entwickelt, die offiziell als Passivhaus-Komponente für kaltes Klima zertifiziert ist. Bei Bodentreppen für Brandschutzdecken bietet Wellhöfer durch das enthaltene Anschluss-System höchste Einbausicherheit. Die vielen verschiedenen Ausführungen von Kniestocktüren sind das aktuellste Beispiel, wie Wellhöfer aus Kundenwünschen und –bedürfnissen Produkte macht.

Telefonberatung

Kontaktieren Sie uns zu allen Fragen rund um ihr persönliches Bauprojekt. Wir beraten Sie umfangreich und geben Ihnen wertvolle Hinweise zu Ihrem anstehenden Kauf.