BayWa Gartenkalender: Juli

Darauf müssen Sie im Juli achten

Wichtig im Juli ist vor allem das regelmäßige Gießen und Unkraut jäten. Die Gartenbewässerung und das Gießen der Balkonblumen erfolgt am Besten morgens, so ist die Verdunstung gering. Rosen freuen sich, wenn sie in dieser Zeit ein letztes Mal gedüngt werden.

Im Juli/August ist der Sommerschnitt für Obstgehölze fällig. Vor allem Konkurrenztriebe und kranke sowie störende Triebe sollten Sie abschneiden. Entfernen Sie auch überschüssige Triebe an Brombeerpflanzen und fixieren Sie die kräftigen Brombeerzweige.

Gewächshäuser müssen im Sommer ausreichend gelüftet werden, damit die Pflanzen in der Hitze nicht welken. Achten Sie darauf im gesamten Garten Verblühtes und Welkes regelmäßig zu entfernen.

Um im Herbst noch einmal Möhren, Salat und Radieschen ernten zu können, säen Sie diese jetzt im Garten oder auch auf dem Balkon aus.

Kompakt auf einen Blick

  • Tipp No. 1

    Regelmäßig gießen 

  • Tipp No. 2

    Unkraut entfernen, Erde auflockern

  • Tipp No. 3

    Sommerschnitt für Obstgehölze (Konkurrenztriebe und abgestorbene Äste entfernen)

  • Tipp No. 4

    Gewächshäuser lüften

  • Tipp No. 5

    Rosen düngen

  • Tipp No. 6

    Aussaat für Herbsternte im Gemüsegarten

Unsere Produktempfehlungen

RootBarrier Wurzelsperre 325, 10 x 1 m

RootBarrier Wurzelsperre 325, 10 x 1 m

56 Rolle(n) verfügbar
zum Artikel
FELCO 2 Baum-, Reb- und Gartenschere

FELCO 2 Baum-, Reb- und Gartenschere

66 Stück verfügbar
zum Artikel

Weitere Themen